Welcher Look passt zu mir? Der passende Stil zu Ihrer Gesichtsform.

Die ideale Frisur in erster Linie eine Frage des persönlichen Geschmacks. Wenn Sie Ihren Look verändern möchten oder an einer Stilberatung interessiert sind, gibt es jedoch eine Reihe von guten Tipps, an denen Sie sich orientieren können. Grundsätzlich passen manche Frisuren ideal zu bestimmen Gesichtsformen. Genauso sind aber manche Looks auch für bestimmte Gesichtsformen gar nicht optimal. Einige Beispiele dafür finden Sie hier in unserem Ratgebertext. In dieser Stilberatung konzentrieren wir uns dabei auf Styles für Damen.

Die verschiedenen Grundformen des Gesichts

Um die ideale Frisur für sich zu finden, ist es hilfreich, sich über seine Gesichtsform im Klaren zu sein. Mit diesem Wissen kann man die Auswahl an idealen Frisuren für sich leicht eingrenzen. Bei den Gesichtstypen unterscheidet man zwischen einigen geometrischen Grundformen. Es gibt runde, ovale, dreieckige und quadratische Gesichter. Darüber hinaus existieren noch herzförmige, trapezförmige und diamantförmige Gesichtsformen. In diesem Beitrag werden wir uns auf diese Typen konzentrieren. In einer feineren Betrachtung könnte man noch auf längliche bzw. schmale Gesichter eingehen, was wir aus Gründen der Übersichtlichkeit hier jedoch unterlassen.

Frisuren für runde Gesichter

Den runden Gesichtstyp kennzeichnet ein etwa ausgeglichen Durchmesser des gesamten Gesichts. Alle Looks, die die runde Gesichtsform kaschieren und schmaler aussehen lassen sind für diesen Typ ideal. Dazu eignet sich mittellanges bzw. schulterlanges Haar besonders. Zum Beispiel ein Long Bob mit einem seitlichen, asymmetrischen Pony. Auch mittellange Curly Bobs stehen Menschen mit rundem Gesichtstyp meist hervorragend. Gestufte Haarschnitte sind ebenfalls eine sehr gute Wahl. Vorsicht jedoch vor geraden Ponys oder Pixies. Diese sehen bei runden Gesichtern eher unvorteilhaft aus.

Einige Empfehlungen für runde Gesichter: Die Modelle Turn, Yara und Arrow von ellen wille.

Frisuren für ovale Gesichter

Sie haben eine ovales Gesicht? Herzlichen Glückwunsch, Ihnen steht damit praktisch jede Frisur perfekt. Lang oder kurz. Asymmetrisch oder gerade. Glatt oder gestuft. „Anything goes“ für den ovalen Typ. Kurz gesagt: Genießen Sie die Freiheit, Ihren Stil beliebig zu verändern und entscheiden Sie sich für die Looks, die Ihre Persönlichkeit am besten widerspiegeln. Als kleine Empfehlungen haben wir Ihnen einige besonders wandlungsfähige Modelle aus Echthaar und Prime Hair ausgesucht.

Einige Empfehlungen für ovale Gesichter: Die Modelle Flavour, Sole und Amaze von ellen wille.

Frisuren für quadratische Gesichter

Breite und Höhe von quadratischen Gesichtern sind ähnlich. Damit sind sie vergleichbar proportioniert wie runde Gesichter, wobei sie natürlich kantiger sind. Um die Kanten weicher erscheinen zu lassen, eignet sich gestuftes Haar besonders gut. Die Looks, die in der Regel bei quadratischen Gesichtern nicht empfehlenswert sind, entsprechen jenen des runden Gesichtstyps. Ein Pixie oder ein kinnlanger Bob mit geradem Pony sehen bei dieser Gesichtsform oft suboptimal aus.

Einige Empfehlungen für quadratische Gesichter: Die Modelle Florida, Trinity und Cascade von ellen wille.

Frisuren für dreieckige Gesichter

Eine breite Stirn und ein eher spitz zulaufendes Kinn charakterisieren dreieckige Gesichter. Mit einem vollen, längeren Pony kann man die Stirnpartie prima verdecken. Langes Haar in unterschiedlichsten Formen ist sehr gut geeignet das kantige Kinn zu kaschieren. Überhaupt sind viele der längeren Styles eine Empfehlung für diesen Typ. Dabei funktioniert ein langer Look mit Stufen und geradem Pony ebenso gut wie in der Mitte gescheiteltes langes Haar. Fransige Long Bobs, gerne auch mit Asymmetrien, sind ein toller Trend-Tipp für ein dreieckiges Gesicht.

Einige Empfehlungen für dreieckige Gesichter: Die Modelle California, Tabu, und Limit von ellen wille.

Frisuren für herzförmige Gesichter

Für das herzförmige Gesicht ist ein markantes, spitzes Kinn sowie eine breitere Stirnpartie mit einem Zwei-Bögen-Haaransatz typisch. Die untere Gesichtshälfte ist bei diesem Typ deutlich schmaler als die obere. Die optimalen Frisuren lassen die Stirn etwas graziler und das Kinn etwas betonter erscheinen. Ein schräger Pony eignet sich gut, um die Stirnpartie stilvoll in Szene zu setzen. Bei gescheiteltem Haar, ist ein seitlicher Scheitel zu bevorzugen. Das herzförmige Gesicht ist ideal für Bobs, insbesondere jene, die bis kurz über das Kinn ragen oder auch für klassische Long Bobs. Auch glattes Haar mit schrägem Pony wirkt klasse. Ein moderner Trend-Look für das herzförmige Gesicht ist der Fringe (grown out fringe), also ein Style mit einem herausgewachsenem Pony.

Einige Empfehlungen für herzförmige Gesichter: Die Modelle Obsession, Glow und Smoke von ellen wille.

Frisuren für trapezförmige Gesichter

Das trapezförmige Gesicht ist etwas schwierig zu beschreiben. Die Kieferknochen sind breiter als der Stirnbereich. Die schmalste Stelle liegt im Bereich der Schläfen. Die Wangenknochen liegen recht hoch und sind sehr gut ausgeprägt. Da sich die Gesichtsform nach oben hin verjüngt, erinnert es entfernt an ein Trapez. Die Gesichtsform eignet sich prima für markante, gestufte Frisuren. Langhaarfrisuren machen sich prima in Kombination mit ein paar Locken oder Waves. Der Short Shag, eine auffällig gestufte Kurzhaarfrisur, ist ein echter Tipp für diesen Typ.

Einige Empfehlungen für trapezförmige Gesichter: Die Modelle Cher, Touch und Gemma von ellen wille.

Frisuren für diamantförmige Gesichter

Beim diamantförmigen Typ ist die Wangenpartie die breiteste Stelle des Gesichts. Der Bereich der Stirn- und des Kinns sind kürzer und vergleichbar lang. Ziel der Frisur sollte es sein, den rautenförmigen Rahmen etwas ovaler wirken zu lassen. Das ist sehr gut mit kinnlangen Stufenschnitten, die weich ins Gesicht fallen, oder mit seitlich gestylten, fransigen Pixies möglich. Mit asymmetrischen Styles kann man ebenfalls tolle Effekte erreichen. Ein spannender Ansatz kann es bei diesem Typ auch sein, den umgekehrten Weg zu gehen, und die Gesichtsform gerade zu betonen. Das wäre zum Beispiel mit einem kurzen Bob auf Wangenhöhe der Fall.

Einige Empfehlungen für diamantförmige Gesichter: Die Modelle Limit, Desire von ellen wille und Dublin von Stimulate.