Tipps zur Pflege und zum Styling

Damit die Perücke lange ihren Glanz und ihre Form behält, sollten Sie sie regelmäßig pflegen. Je nach Beanspruchung sollte eine Perücke alle 7 bis 10 Tage gewaschen werden. Eine detaillierte Anleitung liegt grundsätzlich jeder gelieferten Perücke bei. Die Pflege einer Perücke ist nicht kompliziert, beachtet man, dass man spezielle Pflegemittel nutzt und einige Regeln beim Umgang befolgt. Die Inhaltsstoffe der jeweiligen Shampoos und Pflegespülungen sind perfekt auf die Bedürfnisse der Fasern (Echthaar bzw. Synthetik) abgestimmt. Beim Trocknen sollten Sie unbedingt das Wringen der Haare vermeiden. Bitte kämmen Sie möglichst auch niemals das nasse Haar! Im Videobereich der einzelnen Artikelbeschreibungen finden Sie eine detailierte Video-Anleitung. Alle wichtigen Schritte und Hinweise haben wir Ihnen aber auch gerne folgend zusammengefasst:


Pflegeanleitung für Perücken und Haarteile aus Synthetikfasern

  • Legen Sie die Perücke oder das Haarteil in ein Wasserbad, bestehend aus einem Spritzer Shampoo Kunsthaar und ca. einem Liter lauwarmem Wasser.
  • Bitte nicht rubbeln, nicht wringen!
  • Nach etwa 15 Minuten mit klarem, lauwarmem Wasser ausspülen.
  • Beim zweiten Waschgang dann etwas Balsam Kunsthaar ins Wasser geben und die Perücke bzw. das Haarteil nach erneut 15 Minuten Einwirkungszeit mit lauwarmem Wasser ausspülen.
  • Zum Trocknen das Synthetikhaar unter leichtem Druck mit einem Handtuch abtupfen.
  • Das Haar nie in feuchtem Zustand durchbürsten, sondern luftig und schnell auf einem Perückenständer oder einem Handtuch trocknen lassen.
  • Ein Styling des Synthetikhaars entfällt, da die Perücke bzw. das Haarteil nach dem Trocken wieder in die gewohnte Form zurückkehrt – einfach kurz aufschütteln und aufsetzen.

Pflegeanleitung für Perücken und Haarteile aus Echthaar

  • Echthaarperücke oder -haarteil auf einen Styroporkopf aufsetzen und vorsichtig mit Stecknadeln fixieren. Bitte nicht in den Filmansatz oder das Monofilament-Gewebe stechen!
  • Vor dem Waschen vorsichtig Haarknoten und Stylingreste (z.B. Haarspray) mit einer geeigneten Bürste oder einem breitzinkigen Kamm durchkämmen.
  • Die Haare in Fallrichtung vom Ansatz bis zu den Spitzen unter fließendem, lauwarmem Wasser anfeuchten (nicht ins Wasserbad legen).
  • Eine haselnussgroße Menge des Shampoo Echthaar vorsichtig mit den Händen in das feuchte Haar streichen und ca. 5 Minuten einwirken lassen.
  • Bitte nicht rubbeln, nicht wringen!
  • Die Echthaarperücke oder -haarteil in Fallrichtung unter lauwarmem, fließendem Wasser ausspülen, bis keine Shampoo-Rückstände mehr vorhanden sind.
  • Danach den Vorgang mit Balsam Echthaar wiederholen. Sollte Ihre Echthaarperücke sehr strapaziert sein, empfehlen wir statt des Balsams die Intensive Recovery Mask. Sie regeneriert das Haar, schützt und spendet langanhaltende Feuchtigkeit.
  • Das überschüssige Wasser von oben nach unten sanft ausstreichen.
  • Schließlich die Echthaarperücke oder das Haarteil lufttrocknen lassen, der Perückenständer ist dafür ideal.
  • Nun können Sie Ihre Echthaar-Perücke wie gewünscht, föhnen und stylen.