Echthaarperücken

12 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

12 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Echthaarperücken für den natürlichen Look

Inhaltsverzeichnis:

1. Echthaarperücken – Lebenshilfe und Schönheitsaccessoire für den natürlichen Look

Das eigene Haar ist Schmuck und Schutz zugleich. Doch leider sind sowohl Männer als auch Frauen häufig von komplettem oder teilweisem Haarverlust betroffen. Die Gründe sind unterschiedlich. Bei Frauen liegen oft gesundheitliche Gründe wie ein symptomatischer Haarausfall aufgrund einer Chemotherapie oder eine dauerhafte Alopezie vor, bei Männern dominiert der erbliche Haarausfall. Um den vorübergehenden oder dauerhaften Verlust zu kaschieren, wählen viele Betroffene Echthaar als Material für einen teilweisen oder vollständigen Haarersatz. Doch es gibt außerdem Schönheitsgründe, um über der eigenen Frisur gelegentlich eine Perücke zu tragen. Ebenso sind aufwändig gearbeitete Echthaarperücken für künstlerische Anlässe ein beliebtes Accessoire. Die folgenden Informationen erklären die Herstellung, Pflege und weitere Details zur Echthaarperücke ausführlich. Ebenso werden die wichtigsten Marktführer bei Perücken aus Echthaar vorgestellt. Ein kleines Lexikon macht Fachbegriffe rund um Perücken auch für Laien besser verständlich.

2. Unterschiede bei Echthaarperücken für Männer und Frauen

Die natürliche Haarstruktur ist bei Männern und Frauen recht unterschiedlich. Ein Mann trägt häufig nur ein Toupet, um kleine, kahle Stellen zu kaschieren. Frauen dagegen greifen eher auf die Vollhaarperücke zurück. Aber auch Oberkopfhaarteile können eine gute Alternative sein und die entsprechenden Stellen absolut natürlich verdecken. Auch Haarverlängerungen werden häufig genutzt. Diese Extensions sind Haarsträhnen, die im eigenen Haar befestigt werden und für mehrere Monate die eigene Frisur ergänzen. Sie zählen wegen ihrer künstlichen Befestigung ebenfalls zum Haarersatz. Dies sind die wichtigsten Unterschiede bei Echthaarperücken im Überblick:

Beschaffenheit einer kompletten Perücke sowie von Toupets für Männer

Eine Echthaarperücke für Männer ist fast immer aus kräftigen Haarfasern geknüpft. Generell entspricht dies der männlichen Haarstruktur. Nur in individuellen Ausnahmen verwenden die Hersteller von Echthaarperücken feineres Haar. Bei einem Toupet variieren Dichte und Stärke je nach Struktur der eigenen Haare um das Toupet herum. Bei den Haarfarben gibt es keinen Unterschied zwischen einer Perücke für Frauen oder Männer. Allerdings kann die Art der Montur unterschiedlich sein, so dass nach Bedarf ein Scheitelansatz natürlich durchschimmert oder aufgrund der besonderen Knüpfweise der Scheitel und die Stirn der Perücke sowie der Fall der eingeknüpften Haare die künstliche Herstellung nicht erkennen lassen. Eine Echthaar Perücke für Männer ist meist kurz geschnitten, maskulin abgestuft oder in anderen, bei Männern beliebten Schnitten, gehalten.

Beschaffenheit einer Echthaarperücke für Frauen

Bei Perücken aus echtem Haar für Frauen reichen die Spielarten von frechen, trendigen Kurzhaarfrisuren oder Bobschnitten bis hin zu prachtvollen Langhaarperücken. Helle Farbtöne sind eher in feinen Haarfasern geknüpft und einige rote, rötliche und dunkle Nuancen aus dickeren Fasern gearbeitet. Auch bei Frauen empfinden die Perückenhersteller so die natürliche Haarstruktur nach. Ähnliches gilt an dieser Stelle auch für die Oberkopfhaarteile, quasi eine Art Toupet für die Frau. Im Gegensatz zur Haarverlängerung durch Extensions kann eine gut geknüpfte Echthaarperücke bei korrekter Pflege sehr lange Freude bereiten. Die Haltbarkeit einer Echthaarperücke oder eines Oberkopfhaarteils aus Echthaar für Frauen sind um Jahre länger als die von Extensions. Denn die Klebestellen von Haarverlängerungen lösen sich spätestens nach einigen Monaten auf.

3. Aus diesen Gründen tragen Menschen Extensions, Echthaarperücken und Echthaartoupets und Echthaaroberkopfhaarteile

Haare drücken Vitalität aus. Fehlen Stellen oder scheint die Kopfhaut generell durch, fühlen sich Menschen krank. Oft ist tatsächlich eine Erkrankung der Grund für einen teilweisen oder vollständigen Haarverlust. Aber auch erblich bedingte Neigung zum Haarausfall, kosmetische Ansprüche und gar künstlerische Lust auf eine veränderliche Haarpracht sind Beweggründe für Menschen, sich Extensions, Echthaarperücken, -oberkopfhaarteile oder -toupets anzuschaffen.

Gesundheitliche Gründe

Erblich bedingter Haarausfall führt vor allem bei Männern zur Ausprägung tiefer Geheimratsecken, runder Glatzenbildung und nicht selten zum kompletten Haarverlust. Je jünger Betroffene bei den ersten Anzeichen für diesen Prozess sind, desto wichtiger ist es ihnen häufig, den Makel durch Toupets oder Perücken zu kaschieren. Symptomatischer oder auch erworbener Haarausfall entsteht bei Männern und Frauen durch organische Erkrankungen, Mangelerscheinungen und sehr häufig während einer Chemotherapie. Speziell für Chemo-Patienten kommen auch Tücher in Frage, weil das eigene Haar nach überstandener Therapie wieder nachwächst. Doch viele Patientinnen und Patienten wählen lieber ein natürliches Aussehen. Sie suchen sich meist eine Echthaarperücke aus, die ihrer eigenen früheren Haarpracht entspricht oder einen natürlichen Look aufweist.

Kosmetische Ansprüche

Vor allem Frauen mit feinen Haaren beklagen zu dünne, wenig dichte oder schwer frisierbare Haare. Sie wünschen sich eine schöne Haarpracht, wenigstens für besondere Anlässe. Sie können zwischen Perücken oder Extensions variieren. Haltbarer ist allerdings die Echthaarperücke, vor allem da sie sich stylen lässt. Für viele Perückenträgerinnen gehört das Aufsetzen und Befestigen ihrer Perücke vor festlichen oder eben besonderen Anlässen ganz selbstverständlich zur kompletten Schönheitspflege, ganz wie das Auflegen von Makeup oder das Anlegen von Schmuck.

4.Künstlerische Ausdrucksform des Wandels

Für die Bühne im Theater und Musical sowie für Cosplay-Auftritte darf die Haarstruktur einer Perücke für Männer und Frauen durchaus von der natürlichen Haarbeschaffenheit abweichen. Ebenfalls sind Echthaarperücken für Mottopartys beliebt, zum Beispiel gruselig und mysteriös für Halloween oder die Gothic-Szene, trendig und frisch für sommerliche Themen oder sinnlich für romantische Mottos. Anders als Kunsthaarperücken bieten Echthaarperücken die Möglichkeit des flexiblen Stylings. Dies ist von Perückenträgern gewünscht, um beispielsweise ein eigenes Idol der Kunstwelt zu imitieren oder die gestylte Kunstfigur immer anders aussehen zu lassen.

5. Zielgruppe für Echthaarperücken als Alternative zur Kunsthaarperücke

Echthaar fühlt sich bei einer Perücke sehr natürlich an. Eine Echthaarperücke weist meist auch eine deutlich geringere statische Aufladung auf, die Haare der Perücke „fliegen“ also nicht so leicht. In Sachen Tragekomfort sind Echthaarperücke eine gute Wahl, da die Verarbeitung immer absolut hochwertig und leicht ist. Wie bereits beschrieben, ist ein weiterer Vorteil das flexible Styling von Echthaar. Es lässt sich Locken, glätten und sogar färben. Mit all diesen Eigenschaften erreichen die Perückenhersteller vor allem die Zielgruppe anspruchsvoller Frauen und Männer, die eine Perücke aus gesundheitlichen Gründen tragen und sich von der künstlichen Haarpracht Erleichterung und ein möglichst unauffälliges Tragegefühl wünschen. Die Zielgruppe von Echthaartoupets sind überwiegend Männer mit einer Teilglatze. Sie bevorzugen das Echthaar in der eigenen Haarfarbe, um zu kaschieren, dass die vorher vorhandene Glatze künstlich überdeckt wurde.

6. Die richtige Größe für eine Perücke finden und anpassen

Echthaarperücken sind durch Gummibänder mit Klettverschluss im Inneren variabel einstellbar und lassen sich somit perfekt an die eigene Kopfgröße einstellen. Nur in Sonderfällen kann es vorkommen, dass die jeweils verfügbare Einheitsgröße nicht passt. Dann ist aber immer noch eine individuelle Anpassung möglich. Generell sollte man auch beachten, dass es aufgrund der unterschiedlichsten Einflüsse (Nässe, Hitze, UV-Einfluss, Bewegung usw.) natürlich vorkommen kann, dass der Sitz der Echthaarperücke sich verändern kann. Meist dehnt sie sich leicht und muss der eigenen Kopfgröße immer wieder angepasst werden. Toupets oder Oberkopfhaarteile bilden keine Ausnahme, auch sie können bzw. müssen eventuell den Gegebenheiten des Trägers bzw. der Trägerin angepasst werden, sitzen dann aber langfristig tadellos auf dem Kopf. Statt den Kopf zu vermessen, arbeiten die Perückenhersteller häufig eher mit Schablonen der gesamten Kopfform. Die Größe sollte daher etwas größer als die tatsächliche kahle Stelle gewählt werden.

7. Individuelle Anfertigung von Echthaarperücken

Maßanfertigungen von Echthaarperücken kommen für besonders anspruchsvolle Menschen in Frage sowie dann, wenn diese eine Perücke möglichst lebenslang bzw. über viele Jahre getragen werden soll. Der Zielgruppe für diese exklusive und preisintensive Variante wünscht sich eine möglichst individuelle neue Haarpracht, häufig mit extravaganten Frisurwünschen und stets mit dem Anspruch, möglichst keine „Stangenware“ auf dem Kopf zu tragen. Grundsätzlich sind Sonderanfertigungen möglich. Diese Ansprüche verursachen allerdings höhere Kosten. Außerdem besteht für solche Bestellungen auch kein Widerrufsrecht.

Gründe für die individuelle Anfertigung

Nicht nur eine komplette Echthaarperücke kann individuell angefertigt werden. Durchaus ist es möglich, ein Toupet oder Oberkopfhaarteil als Einzelstück zu produzieren, so dass es exakt zu einem bestimmten Kopf und einer bestimmten Haarfarbe passt, Bei der individuellen Anfertigung müssen die künftigen Perückenträger sehr viel persönlicher betreut werden, da Vermessungen, Farbabgleiche und ggf. sogar Abdrücke nötig sind. Nur so ist eine sehr gute Passgenauigkeit und bei Toupets bzw. Oberkopfhaarteilen eine perfekte Integration in das eigene Haar möglich. Gerade Betroffene von dauerhaftem, komplettem Haarausfall entscheiden sich daher bewusst für eine Maßanfertigung. Aber nicht nur aus gesundheitlichen, unumkehrbaren Gründen greifen Menschen zu einer individuell angefertigten Echthaarperücke. Auch künstlerische Gründe oder die Suche nach einem Schönheitsaccessoire der besonderen Art bewegen Frauen und Männer zu diesem Schritt.

8. Kosten für Echthaarperücken in Standardgrößen nach deren Beschaffenheit

Echthaarperücken in Standardgrößen bieten seriöse Händler zu Preisen ab ca. 600 Euro (z.B. Kurzhaarperücken) bis zu 2000 Euro (für Langhaarperücken) an. Niedrigere Preise deuten häufig auf Produktfälschungen oder mindere Qualität hin. Vor allem Preise im Bereich von Kunsthaarperücken sind verdächtig. Die höheren Preise sind gerechtfertigt, da zum einen der Rohstoff Echthaar in guter Qualität sehr teuer ist, zum anderen die hochwertige Verarbeitung mit Monofilament-Geweben, Lacefront Filmansätzen etc. die Herstellung der Perücken aufwendig zur Handarbeit macht.

9. Kostenübernahme durch Krankenkassen bei gesundheitlichen Gründen

Gesundheit bedeutet für Krankenkassen auch die seelische Gesundheit. Diese soll im Fall eines vorübergehenden oder dauerhaften Haarverlustes geschützt werden. Denn Erkrankungen der Seele können die Kassen stärker und länger belasten als eine einmalige Bezahlung. Es gibt aber Abstufungen hinsichtlich der gewährten Perücken. Diese Varianten werden derzeit von gesetzlichen und privaten Krankenkassen unterschiedlich gestützt:

Unterschiede bei der Übernahmehöhe nach Versicherer

Bei der Kostenübernahme durch eine private Krankenversicherung ist es durchaus möglich, die kompletten Kosten für eine Echthaar Perücke erstattet zu bekommen. Vor allem betroffene Kinder und Jugendliche während einer Chemo Therapie oder bei einem Haarverlust wegen anderer schwerer Erkrankungen (zum Beispiel der seltenen Kinderkrankheit Typhus) werden größtmöglich unterstützt. Bei Erwachsenen hilft eine therapeutische Bestätigung durch den Hausarzt dabei, möglichst viele Kostenanteile von der Krankenkasse zurückzuerhalten. Gesetzliche Krankenversicherungen bestehen je nach Arztprognose eher auf der Entscheidung für die kostengünstigere Kunsthaarperücke. Die Kostenübernahme bei Toupets für Männer fällt bei den meisten Versicherern für Haarteile geringer aus. Denn erblich bedingter Haarverlust gilt weiterhin als natürlicher Prozess und nur bei nachgewiesen schwerer seelischer Belastung als medizinisch notwendig. Eine solche seelische Belastung liegt beispielsweise vor, wenn durch den Haarausfall Narben und Entstellungen der Kopfhaut sichtbar werden.

Unterschiede bei der Kostenübernahme für Echt- oder Kunsthaarperücken

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen im Fall betroffener Kinder und Jugendlicher die Kosten für eine Perücke vollständig sehr häufig auch einer Echthaarperücke. Bei betroffenen Männern ist abzuwägen, ob bei einem teilweisen oder vollständigen Haarverlust Entstellungen der Kopfhaut schwerwiegend sichtbar werden und somit eine starke seelische Belastung darstellen. Für ein Toupet aus Echthaar sind die Chancen auf vollständige Kostenübernahme besser als für eine Vollperücke aus Echthaar. Mindestens ein Teil der Kosten wird sowohl von gesetzlichen als auch privaten Krankenkassen übernommen, wenn der behandelnde Arzt die medizinische Notwendigkeit ausreichend glaubhaft dokumentiert. Für Frauen verhält sich dies ähnlich und insgesamt etwas leichter. Dennoch bleibt es oft eine langwierige Prozedur, eine Echthaarperücke statt der deutlich kostengünstigeren Variante aus Kunsthaar hinsichtlich der vollständigen Kostenübernahme vollständig bewilligt zu bekommen. Angesichts der teilweise langen Tragedauer und der vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten lohnt es sich aber, sich dazu ausführlich bei der zuständigen Krankenkasse sowie dem Perückenfachhändler in Absprache mit dem behandelnden Arzt beraten zu lassen.

Kostenübernahme für eine Echthaar Perücke beantragen

Grundlage für eine Entscheidung über die Genehmigung der Kostenübernahme einer Echthaarperücke bildet ein ärztliches Rezept. Dieses wird ausgestellt bei

  • Haarausfall während einer Chemo Therapie,
  • erblich bedingtem Haarausfall teilweise oder vollständig sowie
  • akutem Haarverlust (kreisrund oder diffus) während einer schweren Erkrankung.

Die Entscheidung für vollständige oder teilweise Kostenübernahme variiert unter den Krankenversicherungen. Sie bezieht sich überwiegend

  • auf die Diagnose „dauerhaft“ oder „vorübergehend“,
  • das Alter der Patienten sowie
  • deren seelische Belastung (nach Meinung des Facharztes) während des Haarausfalls

Jeder medizinisch betroffene Mensch der Zielgruppen für Echthaarperücken, Toupets oder Oberkopfhaarteile aus Echthaar sollte zumindest versuchen, einen Teil der Kosten durch seine Krankenkasse genehmigen zu lassen. Selbst bei einer Teilübernahme kann die Ersparnis dreistellige Beträge ausmachen.

10. Styling einer Echthaarperücke

Die meisten Echthaarperücken können gekämmt, geföhnt, gefärbt mit Glätteisen oder Lockenstab bearbeitet werden und natürlich auch geschnitten werden. Allerdings sollte bei der Anschaffung klar sein, dass Sie nur spezielle Styling- und Pflegeprodukte für Echthaar verwenden.

Gestaltung durch Schneiden

Grundsätzlich entscheiden sich Anwenderinnen wegen der schönen, wallenden Mähne für eine Langhaarperücke. Aber Geschmäcker ändern sich. Also greifen viele Perückenträgerinnen zur Schere, um Stufen in die Perücke zu schneiden, den Pony zu kürzen oder dem Fall der Haare auf der Rückseite eine andere Form zu geben. Am besten sollten solche Eingriffe ein ausgebildeter Friseur vornehmen. Die Veränderung durch einen Frisurenschnitt ist bei einer Echthaarperücke allerdings endgültig und sollte gut bedacht werden. Besser geeignet für Stylingzwecke ist die Anschaffung einer zweiten Echthaarperücke. Auch an einem Echthaartoupet oder - oberkopfhaarteil können nach Bedarf Veränderungen durch Schneiden erfolgen. Jedoch ist dies untypisch, da Toupetträger einzig eine kahle Stelle kaschieren möchten und eher mit Tönungen eine optische Aufwertung vornehmen.

Gestaltung durch Coloration bzw. Tönung

Das Echthaar einer Perücke nimmt Farbpigmente aus einer Coloration oder Tönung sehr gut auf und hält diese lange fest. Zum Verändern des Styles bevorzugen schönheitsbewusste Perückenträger(innen) entweder das Einarbeiten farbiger Strähnen oder eine Komplettfärbung. Empfehlenswert ist es, nach einer Tönung oder Coloration die behandelten Haare mit einem Balsam oder eine Recovery Mask zu schützen. Dieser lässt die gewählte Farbe besonders schön glänzen und beseitigt Mikroschäden der Haarstruktur.

Gestaltung durch thermische Stylingtechniken

Ondulieren oder Glätten ist ein Trend vor allem bei Frauen. Hochwertiges Echthaar ist ausreichend hitzebeständig und somit perfekt für eine solche Prozedur geeignet. Bitte beachten Sie aber dennoch immer die Anleitung, die die Hersteller, jedem Perückenmodell beilegen. Dort ist dann genau angegeben mit welchen Temperaturen die Haare bearbeitet werden können und ob z. B. ein Glätteisen verwendet werden darf. Zusätzlich sollten schützende Balsams und Kuren in die Haare gearbeitet werden, um Haarbruch oder Verschleiß durch die Hitze zu verhindern.

11. Reinigung, Pflege und Aufbewahrung von Perücken aus Echthaar

Für die Reinigung und Pflege von Echthaar Perücken gibt es viele geeignete Produkte, die gleichzeitig die Haarstruktur erhalten und Schäden durch Umwelteinflüsse ausgleichen. Die Zubehörliste umfasst außerdem Aufbewahrungsmöglichkeiten für Toupets und Vollperücken, von denen sich einige auch gut zum Trocknen eignen. Diese folgenden Pflegeschritte sollten regelmäßig wiederholt werden:

Reinigung und Pflege von Echthaar

Eine Echthaarperücke wird wie vorher die eigenen Haare mindestens zwei- bis dreimal wöchentlich gewaschen. Dazu wird die Echthaarperücke am besten auf einem styroporkopf fixiert und das Echthaar strähnenweise mit speziellem Shampoo und lauwarmem Wasser gereinigt. Anschließend sollte die Perücke mit weiteren Pflegeprodukten wie dem Balsam oder in regelmäßigen Abständen einer Haarkur behandelt werden. Mit einem Balsam bekommt eine Echthaarperücke, ein Toupet oder ein Oberkopfhaarteil Feuchtigkeitspflege und einen soliden Schutz gegen Umwelteinflüsse. Auch hier wieder Haare abteilen und den Balsam einarbeiten und dann ausspülen. Eine weitere Pflegemöglichkeit ist die der Recovery Mask gegen spröde Haarspitzen und zur speziellen Regeneration der Haarlängen. Diese wird bei Bedarf eingearbeitet, um optisch sichtbare Schäden wieder verschwinden zu lassen und diesen vorzubeugen. Abschließend kann die Echthaarperücke dann auf einem Perückenständer getrocknet und gekämmt werden. Ein Toupet oder Oberkopfhaarteil aus Echthaar muss mit der gleichen Methode gereinigt werden. Zum Trocknen gibt es dafür Halbschalen. Aber auch ein Perückenkopf aus Styropor ist gut geeignet und gleichzeitig für die Aufbewahrung des Toupets vorgesehen.

Aufbewahrung von Haarteilen und Vollperücken

Zur Aufbewahrung sollten Perücken und Toupets auf eine Halterung in Kopfform gelegt werden. Dadurch bleiben sie in Form. Als Ständer sind Styroporköpfe, Dekoköpfe aus Kunststoff (mit und ohne Büste) oder Kunststoff- und Metallständer in Form eines luftigen Gestells üblich. Einige Kunststoffgestelle können zusammengeklappt werden und dienen so unterwegs als platzsparende Aufbewahrungsmöglichkeit für die Echthaarperücke oder das Toupet bzw. Oberkopfhaarteil. Diese finden mit Halbschalen aus Kunststoff oder Styropor eine ebenfalls platzsparende Aufbewahrungsmöglichkeit. Zur Mitnahme auf Reisen bietet sich aber auch die Box an in der die Perücke gekauft bzw. geliefert wurde. Darin sollten Perücken aber nur gelegentlich aufbewahrt werden. Denn durch Falten und Zusammendrücken können die Haare auf Dauer beschädigt werden.

12. Empfehlung für die Pausen zwischen den Tragezeiten einer Perücke

Toupet- oder Oberkopfhaarteilträger legen ihr Haarteil täglich für mehrere Stunden, manchmal für Tage auf. Perücken dagegen sollten täglich für mehrere Stunden abgenommen werden. Bei kürzeren Pausen empfiehlt es sich, Zubehörprodukte für die Kopfhaut zu verwenden. Diese lindern eventuelle Reizungen und beugen erneuten Beeinträchtigungen vor. Sinnvoll kann zur Vorbeugung auch ein dünnes Filmplaster aus der Apotheke sein. An den Befestigungspunkten sollten Tapes, Spots und Bänder immer nach dem Tragen der Echthaarperücken sofort abgenommen und die entsprechenden Kopfbereiche mit Shampoo und geeigneten Cremes gepflegt werden. Die Knüpftechnik der meisten Echthaarperücken und Toupets sowie die Knüpfunterlage sind insgesamt ausreichend atmungsaktiv, so dass bei Einhalten der täglichen Pausen und bei regelmäßiger Kopfhautpflege die Perücken und Toupets ohne Schwitzen oder Rötungen den ganzen Tag über getragen werden können.

13. Typberatung zu den gängigsten Haarfarben: die richtige Nuance

Grundsätzlich wählen Perückenträger die Haarfarbe ihrer Perücken so wie die ursprünglich eigene Haarfarbe aus. Die folgenden Tipps gelten für diejenigen Frauen und Männer, die ihren Typ durch die Perücke verändern und eine neue Haarfarbe ausprobieren möchten. Bei einem Toupet kann nur bedingt mit Nuancen der Haare gespielt werden. Auch Extensions haben für einen unauffällig natürlichen Look möglichst die gleiche Farbe wie die Haare, an denen sie befestigt werden. So werten gut ausgesuchte Perücken mit ihrer Farbe den jeweiligen Typ auf:

Helle Haarfarben für einen blassen, rosigen oder insgesamt hellen Teint

Zu einem hellen Teint passen die meisten Blondnuancen bis hin zu einem mittelhellen Aschgrau, Rotblond oder Hellbraun optimal. Bei grauen Haaren als Perücke sollten Menschen mit heller oder blasser Haut ebenfalls eher helle Farbtöne wählen. Zu dunkle Haarfarben lassen ansonsten die Haut noch fahler wirken und sehen eher künstlich aus. Wer Lust auf Perücken mit Strähnchen hat, kann gut in die hellen Haare kräftige, dunklere Nuancen setzen. Die Strähnchen sollten aber höchstens ein Drittel der sonstigen Haarfarbe bei der Perücke ausmachen.

Mittlere Farbvariationen für helle und leicht gebräunte Haut

Menschen mit einem leicht gebräunten, aber ansonsten hellen Teint wirken frisch mit Farben wie Hell- bis Mittelbraun, Rotnuancen bis hin zu einem feurigen Kastanienbraun. Dunkles Braun oder Schwarz sehen dann schön aus, wenn die Perückenträger dunkle Augen haben. Bei eher hellen Augen würden die kräftigen, dunklen Nuancen wie bei einem hellen Teint eher fahl wirken.

Dunkles Farbenspiel für Menschen mit gut gebräunter Haut und einem dunklen Teint

Menschen mit einem mittleren bis dunklen Teint können gut schwarze und dunkelhaarige Perücken tragen. Diese sollten allerdings auf Blondtöne, helles Rotblond oder Grau verzichten.

Ausnahme Kunst: Cosplayperücken aus Echthaar

In der Kunst oder bei Perücken für Mottopartys gibt es keine festen Regeln für Teint und Haarfarbe. Von harmonisch abgestimmt bis kunterbunt im Kontrast ist alles erlaubt, so lange es zum Kostüm und dem Motto passt.

Tipp zum Finden der passenden Haarfarbe

Wer aus medizinischen Gründen eine Echthaar Perücke trägt, kann sich in vielen Friseursalon einen Überblick über die gängigsten Haarfarben in Farbmustern ansehen. Die Proben sind zwar eigentlich für die Auswahl von Extensions oder Colorationen gedacht, zeigen aber sehr naturgetreu die spätere Haarfarbe auch für eine Perücke oder ein Toupet. Das Internet bietet inzwischen eine große Fülle an Frisurentests, bei denen Perückenträger von ihren eigenen Praxiserfahrungen berichten. Viele Anbieter bieten online Farbmuster zur Direktansicht an. Bei der Farbauswahl für Perücken nach Bildansicht im Internet muss beachtet werden, dass die Nuancen leicht von der Abbildung abweichen können. Vor allem dunkle Haarfarben wirken hier oft heller als bei der tatsächlichen Echthaarperücke.

14. Vor- und Nachteile von Echthaarperücken im Vergleich zu Perücken aus Kunsthaar

Echthaarperücken gelten gemeinhin hinsichtlich ihrer Optik als die natürlichste Variante. Aber auch Kunsthaarperücken werden immer ausgefeilter gestaltet. Dies sind die wichtigsten Vor- und Nachteile von Echt- und Kunsthaar im Vergleich:

Wichtigste Eigenschaften von Haarteilen aus Echthaar

Vorteile:

  • Vollkommen natürliches Aussehen
  • Flexible Möglichkeiten bei Styling
  • Lange Haltbarkeit durch die Möglichkeit der Spezialpflege

Nachteile:

  • Deutlich teurer als Kunsthaarperücken
  • Reinigung, Pflege und Styling aufwendiger
  • Auswahl an Perücken geringer als bei Kunsthaar

Wichtigste Eigenschaften von Perücken aus Kunsthaar

Vorteile:

  • Preisgünstiger als Echthaarperücken
  • Große Auswahl an verschiedenen Modellen und Farben verfügbar
  • Reinigung, Pflege und Styling mit geeigneten Zubehörprodukten unkompliziert

Nachteile:

  • Individuelles, durch Hitze geformtes, Styling nur mit spezieller Faser möglich
  • Statische Aufladung treten erhöht auf
  • Meist nicht so lange verwendbar wie Echthaarperücken

15. Herstellung von Echthaarperücken – Handwerk mit Tradition und Liebe zum Detail

Eine Echthaar Perücke wird entweder vollständig oder teilweise in Handarbeit hergestellt. Das Handwerk der Perückenmacher wird trotz aller technologischen Fortschritte weiter wie vor vielen Jahrhunderten ausgeführt. Diese Herstellungsschritte gehören zum Entstehen eines Toupets oder einer Perücke aus Echthaar:

Der Perückenaufbau von unten

Die Montur oder Tresse ist das Kernstück der Echthaarperücke. Sie wird leicht und fein gewebt, um später das echte Haar einknüpfen zu können. Manche dieser Hauben sind vorn durch Tüllnetze ergänzt.

Der Knüpfprozess und die Fixierung der Knüpfknoten

Die meisten Echthaarperücken auf dem Markt Komplett sind handgeknüpft, aber es gibt gelegentlich auch Modelle di teilweise mit Hilfe von Maschinen produziert wurden. Aber selbst bei diesen Modellen wird beispielsweise der Stirnbereich noch handgeknüpft. Solche Filmansätze von Perücken heißen Lacefront und sehen aus wie Haare, die auf dem eigenen Kopf gewachsen sind. Durch eine spezielle Bearbeitung der Montur von der Unterseite wird verhindert, dass sich die Knüpfknoten lösen. Dadurch wird ein Haarverlust verhindert. Perückenträger können mit geeignetem Umgang und der richtigen Pflege diesen Schutz regelmäßig erneuern.

Der Frisurenschnitt vor der endgültigen Fertigstellung

Ist die Perücke fertig geknüpft und fixiert, werden die Haare wie beim Frisör geschnitten. Dieser letzte Schnitt ist bei Kurzhaarperücken ebenso nötig wie bei langen Ausführungen. Durch dieses Finish sieht das echte Haar wie eine eigene Frisur aus.

16. Alternativen zur Echthaarperücke

Futura ist eine hitzebeständige Kunstfaser, aus der Kunsthaarperücken hergestellt werden. Perücken aus diesem Material können geglättet und gelockt werden und auf weitere Weise gestylt werden. Ihr Aussehen ist einer Perücke aus Echthaar ähnlich, die Haltbarkeit aber kürzer. Perücken aus dieser speziellen Synthetikfaser sind sofort tragbar. Sie werden nach der Reinigung aufgeschüttelt und springen sofort wieder in die zuletzt vorgegebene Form. Bei Prime Hair sind diese synthetischen Fasern und echte Haare als Mix in einer Perücke verarbeitet. So lassen sich die Vor- und Nachteile von Kunst- bzw. Echthaarperücken gut kombinieren.

17. Markenhersteller bei Echthaarperücken

ellen wille

Der Hersteller ellen wille THE HAIR-COMPANY GmbH gehört zu den Innovatoren bei Echthaarperücken und Modellen aus Kunsthaar oder Synthetik. Das Traditionsunternehmen entwickelt sich seit fast 50 Jahren immer weiter zum Globalplayer unter den Perückenherstellern und beliefert ausschließlich den Groß- und Fachhandel.

Raquel Welch

Raquel Welch ist eine Eigenmarke des Perückenherstellers ellen wille. Bei der Perücke Living dieser Marke handelt es sich um ein exklusives Echthaarmodell, inspiriert durch die gleichnamige Schauspielerin aus den Vereinigten Statten. Eine Besonderheit der Kollektion aus Echt- und Kunsthaarperücken dieser Marke sind die hohe Verarbeitungsqualität und einer Vielzahl an extraelegante Looks. Viele Modelle sind Trendschnitte in beliebten Haarfarben, aber auch zeitlose Klassiker sind Teil des Sortiments.

Annica Hansen

Auch Annica Hansen, Moderatorin und Model, führt in Zusammenarbeit mit dem Hersteller ellen wille, eine eigene Kollektion von Perücken und Haarteilen. Die Markenmodelle sind sehr modisch. Manche sind dezent und eher für den Alltag, andere teilweise extravagant für besondere Anlässe oder als urbane Trendschnitte gestaltet. Vor allem helle und graue Varianten bevorzugt Annica Hansen für ihre Kollektionen. Bestandteil der Kollektion sind auch zwei Echthaarperücken, die sehr feminin und verführerisch sind.

18. Wo sollte eine Perücke aus Echthaar am besten gekauft werden?

Das Internet erleichtert die Suche nach einer geeigneten Echthaarperücke deutlich. Hier sind von preisgünstigen Kunsthaarperücken über mittelpreisige Toupets bis hin zu exklusiven und teuren Echthaarperücken alle Variationen von Haarteilen vertreten. Dennoch hat auch der Kauf im Fachhandel Vorzüge. Dies sind die wichtigsten Pros und Kontras beim Kauf von Perücken online oder im Geschäft vor Ort:

Onlineshops als neue Plattform der großen Marken

Pro Online:

  • Große Auswahl an Perücken in allen Qualitäten, Farben und Längen
  • Onlinequalität dem klassischen Fachhandel ebenbürtig
  • Onlineanbieter sind gleichzeitig erfahrene Perückenmacher, wodurch eine ausführliche Beratung möglich ist

Kontra Online:

  • Keine persönliche Anpassung oder Auswahl möglich

Tradition und sichtbare Qualität beim örtlichen Fachhandel

Pro Fachhandel:

  • Persönliche Beratung und auf Wunsch individuelle Anfertigung einer Echthaarperücke von Experten ihres Fachs
  • Qualität der Perücke kann vor Ort geprüft und verglichen werden

Kontra Fachhandel:

  • Perücken aus dem Fachhandel sind fast immer deutlich teurer als Onlineangebote gleicher Qualität
  • Auswahl an Frisuren, Farben und Perückenqualitäten wesentlich kleiner als online

Bei Ihrem Perückenexperten allhair sind alle erdenklichen Perücken neben Toupets, Haarteilen und selbst Turbanen im Sortiment. Ein besonderer Service des Onlineanbieters ist der Kauf auf Rezept - die Hilfe bei der Kostenbeantragung für eine Perücke aus medizinischen Gründen. Aber auch auf Beratung wird großen Wert gelegt. Zum einen stehen den Kunden und Interessenten viele verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung, um mit dem Kundenservice in Kontakt zu treten. Zum anderen bietet der Onlineshop einen großen Ratgeberbereich mit vielen Informationen und Tipps rund um die Themen Perücke und Haarteile.

19. Fazit:

Echthaarperücken sehen natürlich aus und fühlen sich auch so an. Sie lassen sich flexibel stylen und zeichnen sich durch eine sehr lange Haltbarkeit aus. Obwohl sie teurer sind als die Kunsthaarperücken, entscheiden sich viele Männer und Frauen speziell für Toupets, Haarteile und Perücken aus Echthaar. Für das Tragen einer Echthaarperücke entscheiden sich Menschen aus medizinischen oder modischen Gründen. Bei medizinischer Notwendigkeit ist eine teilweise oder vollständige Kostenübernahme durch die Krankenkassen möglich.